Hackgut

Die sogenannten „Hackschnitzel“ sind der bedeutendste biogene Energieträger Österreichs.

Sie erzeugen

  • 4 mal so viel Energie wie aus Windkraft

  • 9 mal so viel wie aus Wärmepumpen

  • 20 mal so viel wie aus Photovoltaik

 

Zusammengefasst bedeutet das doppelt so viel, wie aus all diesen Energieträgern zusammen.

Ausgezeichnete Brennstoffeigenschaften, der anhaltend niedrige Preis, der hohe technische Standard der Feuerungsanlagen, die regionale Herkunft und die positiven Klimaeigenschaften machen die kleinen Holzstücke zu Alleskönnern im Brennstoffbereich.

Typische Einsatzgebiete für Hackgutanlagen sind:

  • landwirtschaftliche Betriebe

  • Gewerbebetriebe

  • Mehrfamilienhäuser

  • öffentliche Gebäude

  • Nah- und Fernwärmeanlagen mit großem Wärmebedarf

 

Die dafür notwendigen Lager- und Fördersysteme sind durch Flexibilität und Vielfältigkeit für jeden Bedarf optimiert. So kann für nahezu jede bauliche Situation eine Lösung für Ihr Hackgutlager gefunden werden.

Schönegger e.U.

Sanitär - Heizung - Klima

August-Bachmayr-Straße 8

A-4421 Aschach a.d. Steyr

©2018 Schönegger